top of page

Selbstbewusstsein - Die Geheimzutat meines Lebens.

Aktualisiert: 29. Sept. 2020

Erkenne dich selbst, und du findest glück und zufriedenheit.


Hallo! Schön, dass du da bist. In meinem heutigen Beitrag möchte ich einem Irrtum auf den Grund gehen.


Das Wort Selbstbewusstsein ist das wohl meist falsch verstandenste Wort im Zusammenhang mit Persönlichkeitsbildung. Sehr oft werden Menschen, die ein starkes Auftreten haben oder gerne im Mittelpunkt stehen, automatisch als selbstbewusst angesehen.


Dabei muss es nicht zwingend einen Zusammenhang von starkem Auftreten und Selbstbewusstsein geben, denn die deutsche Sprache lässt beim Wort Selbstbewusstsein bei genauem Hinsehen keine Interpretationen zu. Selbstbewusstsein bedeutet ganz einfach, sich selbst bewusst zu sein. Das heißt, dass ein Mensch, der nach außen sehr ruhig und in sich gekehrt scheint, ebenso selbstbewusst sein kann, wie jemand, der gerne das Rampenlicht genießt und umgekehrt.


Sich selbst bewusst sein bedeutet, dass du dich selbst in- und auswendig kennst. Du weißt, welche Stärken und Schwächen du hast, welche Vorlieben und Abneigungen, welche Gewohnheiten du hast. Du besitzt das Wissen darüber, welcher Lerntyp und welcher Persönlichkeitstyp (analytisch, ganzheitlich,..) du bist und welche Grundeinstellung du hast. Du weißt, was dir gut tut und was du lieber sein lassen sollst. Du weißt, wo und wie du leben möchtest und was du zum Glücklichsein brauchst. Du bist dir über deine Kraftquellen und Energiefresser bewusst.


Als selbstbewusster Mensch kennst du dich selbst so gut, dass du weißt, wie du deine Lebensqualität bewusst erhöhen kannst.

Wenn du dich selbst wirklich kennst, so weißt du, was du dir in dein Leben ziehen musst, um zufrieden und glücklich zu sein. Du bist dir darüber im Klaren, wie du deine Energiereserven schützen kannst und dich vor dem Ausgebranntsein schützt.


Missachtes du aber deine Bedürfnisse, so wird dich das immer unzufriedener machen. Bist du ein Landmensch und lebst in der Stadt, so wirst du mit zunehmender Zeit frustriert werden. Brauchst du abends eher Ruhe und packst ihn aber immer mit Terminen voll, so wird dich das langfristig auch nicht befriedigen. Verbringst du den Großteil deines Tages mit unwesentlichen Dingen, so beraubst du dich selbst eines erfüllenden Lebens. Weißt du allerdings, was für dich wichtig und wesentlich ist, so kannst du dementsprechend handeln.



Mein Tipp für dich:

Erkenne dich selbst und das, was du brauchst, um deine Lebensqualität zu erhöhen.

Du hast es in der Hand, dir dein Leben so zu gestalten, dass es deinem Wesen entspricht. Also streiche vermehrt die Dinge deines Alltags, die für dich unwesentlich sind und ziehe die Gegebenheiten in dein Leben, die dir zu mehr Kraft und Lebenslust verhelfen.


  1. Schritt: Was ist dir wichtig und macht dich glücklich und zufrieden? (Achtung: Es müssen nicht die Dinge sein, die derzeit in deinem Leben sind.) Nimm ein Blatt Papier und notiere dir verteilt am Blatt Überbegriffe dafür. (Beispiele: Natur, Menschen, Bewegung, Essen, Tiere, ect. ) --> Hier ist deiner Kreatitvität keine Grenze gesetzt.

  2. Schritt: Sieh dir deine Überbegriffe genauer an und mache Unterpunkte. (Beispiel: Natur: Berge, Seen, Kräuter, ....; Menschen: Berufswahl, Familie, Kinder, ...; Bewegung: wandern, schifahren, laufen, Yoga, ... )

  3. Schritt: Schau dir dein Blatt nun genauer an. Wie viele Punkte davon kommen in deinem Alltag vor?

  4. Schritt: Beginne dir die Dinge in dein Leben zu holen, die dir noch fehlen.


Du sollst so viele detaillierte Dinge aufgeschrieben haben, wie möglich. Je mehr, desto besser. Sei nicht überrascht, wenn du viele Dinge auf deinem Blatt hast, die noch nicht in deinem Leben vorkommen. Das ist nicht weiter schlimm, denn du bist auf dem besten Weg, dich selbst besser kennen zu lernen und dir selbst bewusst zu werden. Du weißt jetzt, was du in deinem Leben brauchst und kannst dir das in dein Leben holen.


Ich wünsche dir tolle Erkenntnisse und dass du dir das Leben so gestaltest, wie du es haben möchtest. Ich freue mich sehr über Likes und Kommentare von dir.


Alles Liebe,

deine Michaela.


Bewegung in der Natur, Wanderungen, Skitouren, Familienzeit und gutes Essen - Das sind beispielsweise wesentliche Dinge für mein Leben. So kann ich Kraft tanken.




65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page