top of page

10 Tipps für ein stärkendes Mindset

Aktualisiert: 6. Jan.

An allen Ecken und Enden hört man immer "Du brauchst das richtige Mindset dafür.". Dieser Ratschlag ist mit Sicherheit gut gemeint, doch was ist das richtige Mindset? Gibt es wirklich ein richtiges und ein falsches Mindset? Darüber habe ich in letzter Zeit häufig nachgedacht, wenn ich in Social Media-Beiträgen oder auch in Gesprächen auf das Thema Mindset gestoßen bin.


Dabei habe ich für mich eines erkannt: Ich bin der Meinung, dass dieses richtig und falsch extrem viel Druck erzeugen kann. Deshalb gefällt mir der Gedanke viel besser, zwischen einem stärkenden und blockierenden Mindset zu unterscheiden.


Je mehr wir uns auf Lösungen, unsere Stärken, den Wohlstand und das Gute im Leben konzentrieren, desto stärkender wirkt das auf unser Bewusstsein. Wenn wir uns allerdings ständig darauf fokussieren, was nicht gut läuft, wir uns durch Selbstzweifel quälen oder uns immer wieder darauf konzentrieren, was wir noch nicht sind oder noch nicht haben, dann blockieren wir uns selbst. Wir verschließen uns vor Wachstum & Vertrauen und werden immer unzufriedener und schwächer (physisch & psychisch).


Wenn ich an das letzte Jahr zurückdenke, erkenne ich, wie viel ich lernen durfte. Nicht nur meine Mutterschaft ließ mich so unglaublich wachsen, sondern auch mein berufliches Denken, meine Partnerschaft, meine Freizeitgestaltung, ... haben sich geändert und dadurch auch mich verändert.


Ein Jahr voller Freude, Glück und Liebe liegt hinter mir. Doch auch Momente der Anstrengung, Trauer und Ratlosigkeit waren Teil davon. Die Zeit mit manchen Menschen ist weniger geworden und die Zeit mit neuen Menschen hat mehr Platz eingenommen. Es gab Tage, an denen ich voller Energie war und welche, an denen ich mich am liebsten einfach im Bett verkrochen hätte.


Die Höhen und Tiefen haben mich wachsen lassen und mir immer wieder gezeigt, wo ich mein Bewusstsein noch verändern möchte und mich selbst stärken will.


Deshalb habe ich dir ein paar meiner Tipps zusammengefasst, wie du dir Schritt für Schritt ein bestärkendes Mindset aufbauen kannst und voller Selbstmitgefühl mehr Leichtigkeit in dein Leben holst.



10 Tipps, für dein stärkendes Mindset:


1. Hab Vertrauen in den Prozess. Konzentriere dich auf deinen Weg und nicht nur auf dein Ziel. 

2. Du musst nicht ALLES unter den Hut bringen, sondern nur das WICHTIGSTE. Achte auf deine Balance. Einer der besten Reminder meiner lieben Kollegin & Freundin Christine).

3. Du bist genau richtig so, wie du bist. Begegne dir mit mehr Selbstmitgefühl.

4. Du darfst und sollst Pausen einlegen und das auch ohne schlechtem Gewissen. 

5. Du darfst dich verändern, wenn du es möchtest. Du lebst dein Leben für dich und niemand anders.

6. Du darfst & sollst deine Bedürfnisse zur Priorität machen. Manchmal ist ein "Nein" zu anderen ein bewusstes "Ja" zu dir selbst. 

7. Du darfst deine Perfektion und den selbstauferlegten Druck loslassen. Es wird immer jemanden geben, dem nicht passt, wer du bist und was du machst. 

8. Fülle dein Leben mit Dankbarkeit und du wirst Zufriedenheit spüren. Erkenne die Fülle in deinem Leben. 

9. Es ist OK, dass deine Welt manchmal nicht OK ist. Akzeptiere, dass auch negative Gefühle und Gedanken eine Berechtigung haben, solange du dich nicht darin verlierst. 

10. Begegne dir selbst wie deiner besten Freundin/deinem besten Freund. Weniger kritisieren und mehr Selbstmitgefühl und Vergebung uns selbst gegenüber wirken Wunder für das persönliche Wachstum. 

Sei dir bewusst, dass es dabei nicht darum geht, die einzelnen Tipps kurzzeitig umzusetzen und schnell abzuarbeiten. Es geht vielmehr darum, sie in deinen Alltag zu integrieren und dadurch dein Bewusstsein zu verändern.


Du wirst sehen, es wird Tage geben, an denen es dir besser gelingen wird und Tage, an denen nichts zu funktionieren scheint. Was dir dann helfen kann? Akzeptiere die Situation, nimm dadurch den Druck raus und erkenne, dass du jeden Moment, jeden Tag wieder von Vorne beginnen kannst und es nicht darum geht, perfekt zu sein, sondern für sich selbst und in deinem Tempo zu wachsen. Das ist auch für mich immer wieder die größte Herausforderung, doch ich kann dir sagen: Es wird besser und einfacher.





Nun wünsche ich dir, dass du voller Freude auf das neue Jahr blickst und dir der ein oder andere Tipp für ein bestärkendes Mindset hilft. Lass mich doch gerne in den Kommentaren wissen, was du im neuen Jahr verändern möchtest.


Außerdem möchte ich dir mit meinem Reflexions-Blatt eine kleine Freude machen. Einfach downloaden, ausdrucken und das alte Jahr entspannt gehen lassen sowie gestärkt in das neue Jahr starten. Viel Freude damit!



Start in ein neues Jahr
.pdf
PDF herunterladen • 146KB


Ich wünsche dir ein wundervolles neues Jahr.


Es ist schön, dass es dich gibt.


Alles Liebe,

Michaela





Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

2 comentarios


Schöner Beitrag, danke sehr ☺️ und freut mich, dass ich auch etwas beitragen konnte 😍

Me gusta
Michaela Vogl
Michaela Vogl
28 dic 2022
Contestando a

Ich danke DIR ❤

Me gusta
bottom of page